Das Schöne betrifft unser individuelles ästhetisches Empfinden und ist das Bindeglied in der Trias des Wahren, Schönen und Guten. Hier findest Du unsere Beiträge zu Kunst, Musik und Literatur.

Der junge Anton Bruckner Anton Bruckner kurz und knapp - In diesem Beitrag werden die häufigsten Fragen über den Musiker Anton Bruckner kurz und knapp beantwortet. Weitere Informationen, Quellen und Hintergründe sind im Beitrag verlinkt.
Schriftzug "Canción del Pirata" von José de Espronceda Von der Freiheit eines selbsternannten Freibeuters – José de Esproncedas “Canción del Pirata” - Zwischen einem Piraten und einem Freibeuter gibt es einen entscheidenden Unterschied: Während Piraten ohne jede Erlaubnis auf Beutejagd zur See gehen, haben Freibeuter eine Genehmigung einer Institution, etwa einer Regierung um zum Beispiel die Schiffe einer verfeindeten Regierung zu kapern. Sogar das internationale Seerecht unterschied zwischen Piraten und Freibeutern und kannte sogenannte Kaperbriefe an. Damit
Franz Marc - Pferd Franz Marc in 3D – Die Skulpturen des berühmten Tiermalers - Franz Marc ist für seine populären Tierbilder und seine abstrakten Gemälde weltberühmt. Auch seine Zeichnungen erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Fast unbekannt ist jedoch sein Werk in 3D – seine Skulpturen. Dabei lohnt es sich diesen spärlichen Schatz zu kennen.
Franz-Marc-Themenseite online! - Wer war der expressionistische Maler Franz Marc? Warum malte er bunte Tierbilder und wie verlief eigentlich sein Weg in die Abstraktion? All das erfährst Du auf unserer neuen Themenseite zum “Romantiker unter den Expressionisten” Franz Marc.
Franz Marc - Spielende Formen Franz Marc und die Farbe – Farbphilosophie und expressionistische Farbgebung - Der expressionistische Maler Franz Marc wollte die Welt nicht darstellen, wie sie uns erscheint, sondern wie sie wirklich ist. Durch seine Kunst wollte er die wahre Seele der Welt zum Vorschein bringen. Sein Mittel war „aus der Beliebigkeit der Farbe herauszukommen“. So malte er also blaue Pferde, gelbe Kühe und abstrakte rote Flächen. Doch welche
"Blaues Pferd I" von Franz Marc in der Netflis-Serie "Bojack Horseman", Staffel 2, Folge 1 BoJack Horseman – Das Blaue Pferd von Franz Marc - Das bekannteste Werk von Franz Marc ist unbestritten “Blaues Pferd I”. Dank seiner Beliebtheit hat es seinen Weg sogar in die Popkultur gefunden und genießt heute unangefochtenen Kultstatus.  Sogar die beliebte Netflix-Serie “BoJack Horseman” zitiert Marcs populäres Pferdebild.
Franz Marc - Rehe im Schilf Franz Marcs Weg in die Abstraktion – Rehe in kämpfenden Formen - Der deutsche expressionistische Maler Franz Marc war zusammen mit Wassily Kandinsky Gründer der Künstlergemeinschaft “Der Blaue Reiter” und ist vor allem durch seine Pferdebilder bekannt. Besonders berühmt ist das leider im Zweiten Weltkrieg verschollene Der Turm der blauen Pferde und Blaues Pferd I. Weniger bekannt ist, dass Marc auch eine große Zahl meisterhafter Bilder von
Anton Bruckner und die Frauen – Pech in der Liebe, Glück in der Musik - Künstler, insbesondere Musiker, sind für die ganz großen Gefühle auf der Bühne zuständig. Um so interessanter ist es einen Einblick in ihre intime Gefühlswelt zu bekommen: Wie liebten die großen Meister und inwiefern beeinflusste ihr Gefühlsleben ihre Werke? Der spätromantische Musiker Anton Bruckner ist da ein ganz spezieller Fall, denn genauso außergewöhnlich wie seine Musik
Anton Bruckner 4-farbig Neue Anton-Bruckner-Themenseite online! - Wer war Anton Bruckner? Was war er für ein Mensch und was zeichnet seine Musik aus? Antworten auf diese Fragen und mehr findest Du ab sofort auf unserer neuen Anton-Bruckner-Themenseite.
“Te Deum” von Anton Bruckner – “Für Engelszungen, Gottselige, gequälte Herzen und feuergeläuterte Seelen” - Eine wesentliche Inspirationsquelle Anton Bruckners war sein tiefverwurzelter katholischer Glaube. So hat er neben seinen Sinfonien zahlreiche geistliche Werke geschaffen. Schon zu Lebzeiten war sein “Te Deum” ein durchschlagender Erfolg. Auch heute noch ist dieses Stück beim Publikum eines seiner beliebtesten Werke. Welche Bedeutung hatte der Text des “Te Deums” für Bruckner und was wollte