Das Mysterium um Friedrich Hölderlins Donau-Hymne „Der Ister“

Blick über die Donau Richtung Osten aufgenommen von der Walhalla bei Regensburg

Die alten Griechen bezeichneten kultische Feiern mit einem geheim bleibenden Kern als „μυστήριον (mystérion)“. Hölderlins Donau-Hymne „Der Ister“ ist in vielerlei Hinsicht ein solches Mysterium: Feierlich und zugleich geheimnisvoll.